Sie befinden sich hier: StartseiteUnterricht  | Allgemeines

Allgemeines

Das Unterrichtsjahr der Musikschule Nördlicher Breisgau beginnt am 1. Januar und teilt sich in zwei Unterrichtshalbjahre:

  • 1. Halbjahr: 1. Januar bis 30. Juni
  • 2. Halbjahr: 1. Juli bis 31. Dezember

An- und Abmeldeschluss ist jeweils der 15. Mai bzw. 15. November. Sofern Plätze frei sind, können auch spätere Anmeldungen berücksichtigt werden.


Für eine kostenlose pädagogische Beratung steht die Musikschule gerne zur Verfügung.

Wir bieten wir ihnen zur Orientierung eine kostenfreie Schnupperstunde an (bitte Formular Schnupperstunde verwenden).

Der Unterricht findet wöchentlich statt. In den Ferien ist kein Unterricht (hierfür gilt die Ferienordnung der allgemeinbildenden Schulen des jeweiligen Unterrichtsorts).

Das für den Unterricht zu zahlende Entgelt richtet sich nach der jeweils gültigen Entgeltordnung. Die Ergänzungsfächer (Ensembles, Spielkreise u. ä.) sind für SchülerInnen der Musikschule entgeltfrei; gegen Entgelt sind sie auch offen für Interessenten, die ihre individuelle Ausbildung nicht an der Musikschule erhalten.

Die Musikschule gewährt diverse Ermäßigungen: Familienermäßigung, Mehrfächerermäßigung sowie einkommensabhängige Sonderermäßigungen. Nähere Einzelheiten sind der Schul- und Entgeltordnung zu entnehmen.

Darum sollten Kinder Musikinstrumente lernen...

Das ZDF-Programm Terra X erklärt, warum es deutlich von Vorteil ist, wenn Kinder ein Instrument lernen.

 

>>Hier geht´s zum Video

© 2021 Musikschule Nördlicher Breisgau | Allgemeines